zielflagge_white_speed

Porsche GT2 Rennserie

Dieser großseriennahe Marken-Cup im Maßstab 1:24 wird seit 2008 gefahren.

Ziel ist eine weitgehende Chancengleichheit, überschaubare Kosten und damit spannende Rennen für alle Fahrer.
 
Zugelassen ist einzig die Porsche GT2
Karosserie von TAMIYA.
 
Auch bei den Fahrwerken gibt es enge Vorgaben. Gefahren wird ab Juli 2019 mit gestellten SRP Speed 25 Motoren und Moosgummireifen.
 
Die Autos bieten hohen Fahrspaß, wollen aber mit viel Gefühl bewegt werden.

porsche_gt2_bild15